BetriebsFerien 2019

Einblick - Durchblick - Ausblick

Journalist/in (d/m/w)

Die Tätigkeit im Überblick

Journalisten und Journalistinnen beschaffen Informationen, werten sie aus und erstellen daraus schriftliche oder mündliche Beiträge für Hörfunk, Fernsehen, Print- und Onlinemedien. Zudem führen sie Interviews, bearbeiten Meldungen und Nachrichten, moderieren Sendungen, verfassen Pressemeldungen und Werbetexte oder berichten live in Radio und Fernsehen.

Die Ausbildung im Überblick

Journalist/in ist eine Ausbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist.
Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.
Daneben besteht die Möglichkeit, Journalistik an Hochschulen zu studieren.

Typische Branchen

Journalisten und Journalistinnen finden Beschäftigung z.B.
in Korrespondenz- und Nachrichtenbüros
in Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen
bei Fernseh- und Radiosendern
bei Anbietern von Onlinemedien
in PR- und Multimedia-Agenturen
in öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen und Verbänden, z.B. im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Termine für diesen Ausbildungsberuf:

 

 

Eine Aktion der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen in Zusammenarbeit mit:

Bündnis Fachkräftesicherung im Landkreis Esslingen
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen
Kreisjugendring Esslingen
 

Fragen zum Projekt:

Frau Miriam Zahn
Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar

Tel: 0711 3902-42092

Landratsamt Esslingen

Landrat Heinz Eininger
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 3902-0
FAX: 0711 3902-1030
E-Mail: LRA@LRA-ES.de

© Landkreis Esslingen, Wirtschaftsförderung