BetriebsFerien 2019

Einblick - Durchblick - Ausblick

Finanzassistent (d/m/w)

Die Tätigkeit im Überblick

Finanzassistenten und -assistentinnen betreuen und beraten Kunden in Versicherungs-, Vorsorge-, Anlage- und Finanzierungs- sowie in steuerlichen Belangen.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung Finanzassistent/in ist eine doppelt qualifizierende Erstausbildung. Sie führt zu einem Abschluss in einem anerkannten, i.d.R. kaufmännischen Ausbildungsberuf (duale Berufsausbildung) und parallel dazu zu dem landesrechtlich oder von der zuständigen Industrie- und Handelskammer geregelten Abschluss Finanzassistent/in. Die 2- bis 2,5-jährige Ausbildung wird an Berufskollegs und kaufmännischen Berufsschulen sowie in Finanzunternehmen durchgeführt.
Daneben gibt es die Möglichkeit, einen Abschluss im Bereich Finanzassistenz im Rahmen einer Weiterbildung zu erwerben.

 

Typische Branchen

Finanzassistenten und -assistentinnen
finden Beschäftigung

  • bei Versicherungsgesellschaften oder -maklern
  • in Kreditinstituten wie Banken, Sparkassen und Bausparkassen

Quelle: Berufenet der Bundesagentur für Arbeit

berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index

 

 

 

Termine für diesen Ausbildungsberuf:

 

 

Eine Aktion der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen in Zusammenarbeit mit:

Bündnis Fachkräftesicherung im Landkreis Esslingen
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen
Kreisjugendring Esslingen
 

Fragen zum Projekt:

Frau Miriam Zahn
Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar

Tel: 0711 3902-42092

Landratsamt Esslingen

Landrat Heinz Eininger
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 3902-0
FAX: 0711 3902-1030
E-Mail: LRA@LRA-ES.de

© Landkreis Esslingen, Wirtschaftsförderung