BetriebsFerien 2019

Einblick - Durchblick - Ausblick

Erzieher/in mit praxisintegrierter Ausbildung (d/m/w) (PIA)

Die Tätigkeit im Überblick

Erzieher/innen betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie sind vor allem in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig.

Die Ausbildung im Überblick

Für Personen, die bereits eine Berufsausbildung absolviert haben oder sich durch ein Freiwilliges Soziales Jahr oder anderweitig pädagogisch qualifiziert haben, besteht seit Kurzem die Möglichkeit einer sogenannten „Praxisintegrierten Ausbildung - PIA" für Erzieher/innen mit fester Vergütung.

Bei dieser Ausbildungsform handelt es sich um eine „Wechsel-Theorie-Praxis-Ausbildung" mit integriertem Berufspraktikum. Sie dauert 3 Jahre. Sie arbeiten parallel in einer sozialpädagogischen Einrichtung und besuchen unsere Fachschule. Ergänzend dazu haben Sie in jedem Ausbildungsjahr schulische Blockwochen sowie im 2. Ausbildungsjahr ein 6-wöchiges Fremdpraktikum.

Typische Branchen

Erzieher/innen finden Beschäftigung

  • in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten
  • in Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen
  • in Familienberatungs- und Suchtberatungsstellen
  • in Tagesstätten oder Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • in Erholungs- und Ferienheimen

 

 

 

Termine für diesen Ausbildungsberuf:

 

 

Eine Aktion der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen in Zusammenarbeit mit:

Bündnis Fachkräftesicherung im Landkreis Esslingen
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen
Kreisjugendring Esslingen
 

Fragen zum Projekt:

Frau Miriam Zahn
Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar

Tel: 0711 3902-42092

Landratsamt Esslingen

Landrat Heinz Eininger
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 3902-0
FAX: 0711 3902-1030
E-Mail: LRA@LRA-ES.de

© Landkreis Esslingen, Wirtschaftsförderung