BetriebsFerien 2019

Einblick - Durchblick - Ausblick

Bachelor of Engineering (DHBW) Mechatronik

Die Tätigkeit im Überblick

 
Maschinen- und Anlagenbau, Elektroindustrie oder Fahrzeug­bau sowie Systementwicklung in der Automobil- bzw. Automobilzuliefererbranche, Industrie 4.0

Die Ausbildung im Überblick

 
Verbindung von Inhalten der Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik

Studienschwerpunkte:

Grundlagen aus den Bereichen Mathematik, Elektrotechnik, Informatik und Softwareentwicklung mit möglichem wählbaren Schwerpunkt Fahrzeugsystemtechnik und Elektromobilität

Berufliche Perspektiven

Die Zukunftsperspektiven sind hervorragend: Knapp 80 Prozent der Studierenden werden nach ihrem Bachelor-Abschluss übernommen.

 

Die Mechatronik bildet die ideale Verbindung der klassischen Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik.

Die technische Entwicklung ist aktuell durch eine immer höhere Integration und Miniaturisierung von mechanischen und elektrischen Elementengekennzeichnet, die mithilfe programmierbarer "Intelligenz"gesteuert werden. So kommt der Mechatronik mittlerweile eine herausragende Bedeutung zu. Der Ansatz eines übergreifenden Systems - insbesondere bei der Entwicklung neuer Produkte - rückt daher heute und in Zukunft zunehmend in den Vordergrund.

Als fachliche Schwerpunkte werden an der DHBW Stuttgart folgende Studienrichtungen angeboten:

Allgemeine Mechatronik - Grundlage für viele Anwendungsbereiche
Fahrzeugsystemtechnik und Elektromobilität
Studienarbeiten, Lehre- und Studierendenprojekte sowie Laborübungen sorgen dafür, dass auch die Theoriephase an der DHBW Stuttgart nicht nur theoretisch bleibt.

 

 

 

 

Eine Aktion der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen in Zusammenarbeit mit:

Bündnis Fachkräftesicherung im Landkreis Esslingen
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen
Kreisjugendring Esslingen
 

Fragen zum Projekt:

Frau Miriam Zahn
Landratsamt Esslingen
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar

Tel: 0711 3902-42092

Landratsamt Esslingen

Landrat Heinz Eininger
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 3902-0
FAX: 0711 3902-1030
E-Mail: LRA@LRA-ES.de

© Landkreis Esslingen, Wirtschaftsförderung